twitter facebook instagram linkedin

Vogelsex?! Porno auf Twitter

Kinder sind auf verschiedenen sozialen Netzwerken unterwegs und es ist erschreckend, wie schnell sie hierbei auf pornographisches Material stoßen.
In meinem Beitrag „Vogelsex“ habe ich mit der Plattform Twitter auseinandergesetzt. Hier bekommen Kinder sehr schnell einen Zugang zu harten Sexszenen. Twitter erlaubt diese Filme und Bilder sogar ganz offiziell. Für Kinderschützer ein großes Problem.

Kinder in der digitalen Welt zu schützen, dass sollte unser aller Fokus sein. Stattdessen sind viele Gesetze in Deutschland der Art veraltet, dass sie die Jüngsten in unserer Gesellschaft nicht mehr schützt. Während Pornos früher in Videotheken hinter Türen und Vorhängen versteckt waren, sind sie heute frei zugänglich. Auch soziale Netzwerke schützen die Kinder nicht.



Impressum | Datenschutz | AGBs